Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Vertrag zwischen Ihnen und dem Veranstalter kommt mit der Buchung der Veranstaltung über das Buchungsportal zustande. Bitte stellen Sie sicher, dass die Zahlung bis spätestens 10 Tage nach der Buchung auf dem bezeichneten Konto erfolgt (sämtlich Bank- und Posteinzahlungsgebühren zu Lasten des Auftraggebers). Als Verwendungszweck ist unbedingt Ihre gebuchte Veranstaltung zu vermerken, damit die Zahlung zugewiesen werden kann und wir die Reservation als definitiv vermerken können.

Für den Fall, dass Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen, können wir bestellte Tickets weder zurücknehmen noch umtauschen. Sollten ein oder mehrere Referent/en ohne Verschulden durch uns ihre Leistung/en an der Veranstaltung nicht erbringen, behalten wir uns vor, entweder ein Ersatzdatum anzugeben, für welches das Ticket Gültigkeit behält, oder die Veranstaltung abzusagen.

Im Falle der Absage der Veranstaltung erstatten wir Ihnen den Betrag des Tickets unter Abzug der uns im Zusammenhang mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltung entstandenen Aufwendungen zurück. Hiermit schliesst der Veranstalter jegliche Gewährleistung und Haftung für Schadenersatz für ihn und sämtliche Hilfspersonen soweit gesetzlich zulässig aus. Insbesondere hält er fest, dass die Teilnahme und der Verbleib an der Veranstaltung/en in uneingeschränkter Weise freiwillig erfolgt und es Ihnen obliegt, wie weit Sie sich auf Inhalte/Prozesse einlassen.

Aufnahme von Fotos und Videos sind strikt untersagt. Der Vertrag unterliegt Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Basel (Schweiz).

Medialitätskongress
Neuweilerstrasse 15
4054 Basel, Schweiz

info@medialitaetskongress.ch
+41 61 301 84 36